Was ist das hier?

Das ist ein japanologisch-sinologisches Arbeitsjournal, mit den Schwerpunkten Übersetzungsprobleme, Gesaku-Literatur der Edo-Zeit, Genres, Goetherezeption in Japan und China, Inoue Hisashi 井上ひさし, Mori Rintarō 森林太郎 (auch unter dem Namen Mori Ōgai 森鷗外 bekannt), Guo Moruo 郭沫若 und allgemeiner der japanischen und chinesischen Sprache. Auch aktuelle Ereignisse, die mit den beiden Ländern zu tun haben, werden hier gelegentlich kommentiert oder Vorträge und Veranstaltungen angekündigt. Jeder Interessierte ist herzlich eingeladen, mitzulesen und zu kommentieren.

Beim Übersetzen muß man bis ans Unübersetzliche herangehen; alsdann wird man aber erst die fremde Nation und die fremde Sprache gewahr. [Goethe: Maximen und Reflexionen]

Mori Rintarou

Mori Rintarō

Guo Moruo

Guo Moruo

Inoue Hisashi

Inoue Hisashi