Summerschool Vormoderne Japanische Paleographie

In diesem Sommer hatte ich das Glück und Vergnügen, an der dritten „Graduate Summer School in Japanese Early-modern Palaeography“ teilnehmen zu können, die jährlich von Frau Dr. Laura Moretti und Herrn Prof. Yamabe Susumu organisiert wird. Es waren zwei intensive, lehrreiche und wunderschöne Wochen, und ich möchte gerne allen, die sich für vormoderne Handschriften und Texte interessieren, ans Herz legen, sich zu bewerben.

Im Zentrum der Stadt Cambridge, das im ganzen aussieht wie eine prächtige Burganlage, liegt das Emmanuel-College, in dem der Unterricht stattfindet und wo man, wenn man es wünscht, auch günstig Unterkunft findet. Von 9-17 Uhr, Montag bis Samstag, geben die beiden Organisatoren und andere Spezialisten auf dem Feld alles, um den Teilnehmern in vierzehn Tagen die Grundlagen zur Entschlüsselung handschriftlicher alter Texte zu geben; sowohl die der Zeichenerkennung als auch der systematischen Eigenheiten spezifischer Textsorten. Frau Dr. Moretti unterrichtet dabei wabun, Herr Prof. Yamabe kanbun.

Webseite

Call for Applications

Ausführlicher Bericht

Emmanuel College

Emmanuel College

20160731_132612

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.