Das gute Buch: Nünning: Grundbegriffe der Literaturtheorie

DasguteBuchAus der Serie: Das gute, aber zu kurz besprochene Buch.

Nünning: Grundbegriffe der Literaturtheorie

Nünning: Grundbegriffe der Literaturtheorie

Einführungen in die Literaturtheorie gibt es viele und auch viele hervorragende. Nünnings Buch sticht heraus, weil es ein Wörterbuch ist, das die wichtigsten Schlagwörter erklärt. Trotzdem kann man es auch gut von vorne nach hinten lesen, um einen Überblick über die wichtigsten Theorien zu bekommen. Wer noch nicht genau weiß, was es mit einem Implizierten Autor auf sich hat, wem der Begriff Bildfeld nichts sagt oder wer noch einmal nachlesen möchte, was man genau unter einem Sprechakt versteht, findet gut verständliche Auskunft in diesem Buch.

Nünning, Ansgar. Grundbegriffe der Literaturtheorie. Stuttgart: Metzler, 2004.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.